Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung

  

Rundum abgesichert - mit einer Risikolebensversicherung! 

Man liest immer wieder von tragischen Unfällen. Manchmal hört man davon sogar im eigenen Bekanntenkreis. Also mir kann das nicht passieren, werden sicherlich viele denken. Doch weit gefehlt. Nur eine kleine Unachtsamkeit - zum Beispiel im Straßenverkehr - kann das Leben der Angehörigen von heute auf morgen auf den Kopf stellen. Besonders dann, wenn keine Risikolebensversicherung (RLV) abgeschlossen wurde. Zu einem schlimmen Trauerfall kämen noch dramatische finanzielle Probleme hinzu. So stellen sich schnell die Fragen: Was passiert mit der Familie und allen Angehören, wenn die Haupt-Einnahmequelle plötzlich wegfällt? Warum müssen vor allem auch Frauen über so eine Eventualität nachdenken?

 

Risikolebensversicherung heißt Familie absichern! 

Warum ist gerade eine Risikolebensversicherung für allein erziehende Mütter, junge Familien, Großfamilien oder Frauen als Hauptverdiener so wichtig? Diese Frage lässt sich leicht beantworten: Denn ohne eine Risikolebensversicherung könnten Kinder und Angehörige vor großen, kaum zu bewältigenden finanziellen Aufwändungen stehen. Im Vergleich dazu ist eine Risikolebensversicherung sehr günstig! Im Todesfall zahlt eine Risikolebensversicherung einen zuvor vereinbarten Betrag aus. Bitte beachten: Eine Risikolebensversicherung gibt der Familie nach dem Tod des Hauptverdieners wertvolle finanzielle Sicherheiten.

 

Der richtige Zeitpunkt für eine Risikolebensversicherung

Jede Risikolebensversicherung (RLV) ist zeitlich begrenzt. Nach Ablauf des Versicherungszeitraums endet mit den Beitragszahlungen auch die Absicherung. Timing ist also von großer Wichtigkeit! Wann ist der richtige Zeitpunkt? Zum Beispiel bei der Gründung einer Familie, dem Kauf einer Immobilie, einer Heirat oder einer Kreditaufnahme.

 

Die Vorteile auf einen Blick

- Absicherung der Familien und Hinterbliebenen.

- Bedienung von Bankkrediten und Immobilienfinanzierungen.

- Flexible Beiträge und Laufzeiten.

- Die Beiträge sind sehr gering und man kann teilweise schon mit nur 50 Euro einsteigen.

- Trotz der niedrigen Beiträge ist die Versicherungssumme sehr hoch.

- Auch weniger gut Verdienende können eine RLV abschließen.

- Die Beiträge zur Risikolebensversicherung sind als Sonderausgaben von der Steuer absetzbar.